News

Freundschaft

ДРУЖБО
(lit.: Druschba)

Heute steht der Besuch im Altersheim an!
Wie jedes Jahr besuchen wir die Bewohner vor Ort, denn wir haben sie nicht vergessen.
Wir alle machen uns auf den Weg in das ca. 30-Fahrminuten entfernte Altersheim.
Im Gepäck dabei haben wir Подарки (lit.: Padarki, dt.: Geschenke) und natürlich eine Gitarre. Das Altersheim wird von den RIDElern jedes Jahr besucht.

Da die meisten leider nicht mehr gut zu Fuß sind, gehen wir von Zimmer zu Zimmer und singen ukrainische und deutsche Lieder.
Die Einsamkeit der Bewohner und die drückende Atmosphäre haben uns tief bewegt.

Am Nachmittag sind Workshops in der Station geplant. Hier können die Kinder nach der Schule und einem üppigen Mittagessen in der Kletterburg spielen, Nagellack designen oder die Ostfassade der Station im Graffiti-Style verschönern.
Alle machen mit und jeder kann sich einbringen.

Natürlich wird auch Fußball gespielt - und wir treten gegen die offizielle Fußballmannschaft von Ivanychi und die Fußballmannschaft aus dem Kinderheim an und wir gewinnen: Erfahrungen.

Heute Abend gibt es ein Come2gether in der Station.
Hier können wir uns austauschen, snacken und den Abend mit den Älteren aus der Jugendgruppe von Sascha und Mimi ganz gemütlich ausklingen lassen.

Was wir nicht vergessen wollen zu erwähnen, ist dass heute alle Kinder bei den Workshops super mitgemacht, sich gegenseitig unterstützt und aufeinander Acht gegeben haben.
Der Zusammenhalt - Зднання (lit.: Jednannija) - in der Station ist inspirierend tief und freundschaftlich.

Wir freuen uns auf Morgen.

Hier noch einige Bilder:















0 Kommentare
Geschrieben am 06 Apr 2016 von Administrator

Name:
E-mail: (optional)
Kommentar: